Englisch
Deutsch

Green-Line

Blue-Line

Paper-Line

PE-Line

Green-Line

Im Vergleich zu herkömmlichem Polyethylen wird Green-PE nicht aus Erdöl sondern aus Zuckerrohr hergestellt und ist zum größten Teil biobasiert.

Durch die Verwendung dieses nachwachsenden Rohstoffes kann eine Tonne Green-PE bis zu 3,09 Tonnen CO2 speichern und hilft somit schädliche Treibhausgas-Emissionen zu verringern.

Die mechanischen Eigenschaften entsprechenden denen von herkömmlichen LDPE aus Erdöl.

Bei biomassebasiertem PE handelt es sich um eine sogenannte Drop-in-Lösung, da es chemisch strukturgleich mit dem mineralölbasierten PE ist.

Letzteres kann somit eins zu eins durch Green-PE ersetzt werden – sowohl in der Anwendung als auch in der Entsorgung. Die Recyclierbarkeit ist vergleichbar mit dem von herkömmlichen Polyethylen.